Tiger und Drachengruppe

Image

Taekwondo Grundlagensport für Kinder von 3 – 7 Jahren

Für eine gesunde Entwicklung des Kindes ist ausreichende Bewegung unerlässlich - diese kommt heutzutage aber leider viel zu kurz. Deshalb ist es von sehr großer Bedeutung, Kinder im Kindesalter für Sport und Bewegung zu begeistern.

Taekwondo eignet sich aufgrund seiner Vielfältigkeit perfekt dafür!

Meine langjährigen Erfahrungen aus meiner beruflichen Tätigkeit als Taekwondo - Sportlehrer an Kindergärten, Grundschulen sowie weiterführenden Schulen zeigen, dass enorme Mängel an körperlicher Aktivität und unwillkürliche Lustlosigkeit gegenüber sportlicher Betätigung bei Kindern vorliegen. Um diesen entgegenzuwirken, haben wir in unserem Verein vor über 10 Jahren eine Kindergruppe für Kinder von 3 - 7 Jahren ins Leben gerufen. Unser Ziel: Kinder für Sport und Bewegung begeistern. Unser Taekwondo-Grundlagensport besteht aus zwei Gruppen, zum einen die Tigergruppe für Kinder von 3 - 4 Jahren, und zum anderen die Drachengruppe für Kinder von 5 – 7 Jahren. Im Anschluss der erlernten Übungen können die Kinder durch Teilnahme an einer Testordnung ihre (Tiger- oder Drachen-) Abzeichen erlangen und die nächsthöhere Gruppe besuchen.

 

Tigergruppe 3 – 4 Jahren

Hier stehen in erster Linie dem Alter entsprechende und spielerische Übungen im Vordergrund. Diese werden an unterschiedlichen Parcours-Stationen in kleinen Gruppen erlernt.

Der Unterricht mit den Kindern ist hauptsächlich auf motorische Grundfertigkeiten ausgelegt und weniger auf Taekwondo-spezifische Übungsabläufe, Choreografien und koreanische Begriffe.

Was dem Kind in der Trainingseinheit vermittelt wird: 

  • Begeisterung an der Bewegung
  • Gleichgewicht/Balance
  • Beweglichkeit
  • Koordination
  • Geschicklichkeit
  • Fitness
  • Kraft
  • Tempo
  • Timing
  • Teamwork

Siehe unten: Bilder und Filme aus dem Training

Drachengruppe 5 – 7 Jahren

Die meisten Kinder in dem Alter von 5 – 7 Jahren verspüren einen immensen Bewegungsdrang und sind sehr aktiv. Diese Energie können sie im Training sinnvoll freisetzen.

Neben Ausdauer und Koordination verbessern die Kinder in unserem Drachentraining ihr Körperbewusstsein und ihre Körperwahrnehmung. Das führt unter anderem zu einer besseren Konzentration und zu einem stärkeren Selbstbewusstsein.

Durch regelmäßige Trainingsteilnahme erhalten die Kinder nicht nur körperliches Training, sondern wir vermitteln ihnen auch wichtige soziale Werte. Neben Disziplin und Höflichkeit, legen wir den Kindern soziales Verhalten, den respektvollen Umgang mit Mitmenschen und viele weitere Werte nahe. So unterstützen wir auf körperlicher und seelischer Ebene die gesunde Entwicklung der Kinder.

Was dem Kind in der Trainingseinheit vermittelt wird:  

  • Begeisterung an der Bewegung
  • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
  • Entwicklung grundlegender motorischer Fähigkeiten
  • Erlernen von Koordination und Ausdauer
  • Erlernen des respektvollen Umgangs mit seinen Mitmenschen
  • Erlernen des sozialen Verhaltens und Höflichkeit 
  • Training zur Stärkung des Körper- & Selbstbewusstseins
  • Verbesserung von Sprache und Aussprache
  • Lernen, Anweisungen zu folgen und Regeln einzuhalten 

Für beide Gruppen (Tiger und Drachen), gibt es die Möglichkeit, die in den einzelnen Trainingseinheiten erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Prüfung nach genau festgelegten Abläufen den Trainern und den Eltern zu zeigen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Kinder zur Belohnung ihr Abzeichen, Urkunde und weitere kleine Überraschungen. Desweiteren kann ab diesem Tag am Training der nächst höheren Trainingsgruppe teilgenommen werden.
Wer letzlich an einer Prüfung teilnimmt, entscheiden die Trainer. Auch in diesen Gruppen gilt, die Teilnahme ist die Belohnung für regelmäßiges Training und steht für das erreichen des nächsten Zieles. 

Siehe unten: Bilder und Filme aus dem Training

Training unserer Tiger - und Drachengruppe

Wir benutzen Cookies

Datenschutz ist uns wichtig! Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.