Fortgeschrittene

Das Fortgeschrittenen Training ab Blau - Gurt

Das Taekwondo Fortgeschrittenen Training wird in unserem Verein als Breitensport unterrichtet. Wir spezialisieren uns nicht auf einen der fünf Teile (Formenlauf, Grundschule, Vollkontakt Zweikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest), aus denen sich der Kampsport zusammensetzt, sondern trainieren Taekwondo in seiner ganzen Fülle. Wir teilen das Training in "Anfänger" und "Fortgeschrittene" ein. Als Anfänger gelten alle bis einschließlich grün Gurt und Fortgeschrittene ab blau Gurt.

Ziel des Fortgeschrittenen Trainings ist die Verbesserung der körperlichen Fitness, sowie die Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstdisziplin. Bei regelmäßiger Trainingsteilnahme  und Vorbereitungszeiten für die angestrebten Kup-, Poom- und Dan-Grade, kann die Gürtelprüfung zum nächst höheren Gürtel (Graduierung) abgelegt werden.

             Welche Ziele können die Trainingsteilnehmer durch Taekwondo erreichen:

  • Erlernen von körperlicher Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit
  • Ausgleich und Stressabbau
  • Persönlichkeitsschulung
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • Selbstwahrnehmung und Körperbeherrschung
  • Wertevermittlung wie Höflichkeit, Ordnung, Respekt, Hilfsbereitschaft, Disziplin, Integrität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • philosophische Ansätze

Wir benutzen Cookies

Datenschutz ist uns wichtig! Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.